„Wir haben für eine Position mehrere BewerberInnen, die viele unserer Kriterien erfüllen. Welche/r ist nun letztlich am besten geeignet?“

Um eine Tür zu öffnen, reicht es nicht aus, einen schönen Schlüssel zu haben. Der Schlüssel muss zum Schloss passen.

Die erste Voraussetzung für eine erfolgreiche Stellenbesetzung ist deshalb die präzise Ermittlung des Anforderungsprofils. Das geschieht bei uns mit einem arbeitswissenschaftlich fundierten und tätigkeitsorientierten Analysetool. Erst wenn das Schloss präzise beschrieben ist, werden die passenden Schlüssel ausgewählt. Damit haben Sie die Gewähr, dass Sie keine eierlegenden Wollmilchsäue, sondern konsequent positionsbezogene Kompetenz- und PotenzialträgerInnen suchen und finden. Das erspart Ihnen unangenehme und meist sehr hohe Folgekosten.