„Unsere Führungskräfte und Spezialisten werden immer häufiger von Personalberatern angesprochen. Wir haben schon einige unserer guten Leute dadurch verloren. Wie können wir unsere Leistungsträger gegenüber Abwerbungsversuchen besser immunisieren?“

Der Verlust von erfahrenen und qualifizierten MitarbeiterInnen verursacht enorme Kosten und das Finden von neuen passenden MitarbeiterInnen wird immer schwieriger. Diese Entwicklung wird sich aufgrund der demographischen Entwicklung weiter verschärfen, sodass prinzipiell mögliches Umsatzwachstum oft nicht realisiert werden kann.

Man kann MitarbeiterInnen nicht binden, man kann jedoch Bedingungen schaffen, die dazu führen, dass sich MitarbeiterInnen binden wollen. Ob sich MitarbeiterInnen mit dem Unternehmen stärker identifizieren und sich ihm verbunden erleben können, ist von vielen Einflussfaktoren abhängig. Um nur einige zu nennen: Die ersten Wochen beim neuen Arbeitgeber (während dieser Zeit vollziehen sich bereits grundlegende Bindungsprozesse), gelebte Unternehmenswerte, erlebtes Führungsverhalten, Einbindung in das Arbeitsteam und Teamqualität, persönliche Entwicklungsmöglichkeiten, etc.

Wir identifizieren mit Ihnen die zentralen Ansatzpunkte um das Abwanderungsrisiko Ihrer „Perlen“ zu reduzieren und wir entwickeln mit Ihnen die dazu nötigen Veränderungsschritte. Dazu zählen beispielsweise: Verbesserung Ihres Onboarding-Prozesses (Einarbeitungsprozess für neue MitarbeiterInnen), Herausarbeitung der Unternehmensidentität, Analyse und Weiterentwicklung der Führungskultur, Verbesserung der Teamarbeit, Entwicklung von Förderinstrumenten u.v.m.