„Die aktuellen tiefgreifenden Veränderungen verunsichern viele unserer MitarbeiterInnen. Wie können wir sicherstellen, dass unsere MitarbeiterInnen die Veränderungen mittragen? Was können wir tun, damit unsere „Besten“ dem Unternehmen treu bleiben? Wie gehen wir vor, wenn wir uns tatsächlich von manchen trennen müssen?“

Fusionen und Rationalsierungsmaßnahmen sind radikale Transformationen, weil die Identität und das Überleben der Organisation in Frage gestellt wird. Alle Beteiligten werden vor extreme Herausforderungen gestellt. Durch neue Kommunikations- und Entscheidungsforen erhalten Ihre Führungsverantwortlichen und MitarbeiterInnen Möglichkeiten zur Beteiligung. Wir geben Raum, in dem auch Platz für Verunsicherungen und Ängste ist.
Bei post-merger-Begleitungen gehen wir mit Ihnen Wege, die Vertrauen schaffen und auf denen Sie eine Identifikation der Betroffenen mit der neuen Organisation erreichen.

Im Falle von notwendigem Personalabbau unterstützen wir Sie dabei, eine faire Trennungskultur zu etablieren, die weit über individuelle Unterstützungsmaßnahmen hinausgeht.